Menü


Schule der Vielfalt > Materialien für mehr Akzeptanz

Wir unterstützen Sie und dich gerne mit Informationsmaterial. Außerdem erscheint drei Mal im Jahr unser Rundbrief per E-Mail, der über Aktivitäten, Veranstaltungen und Fortschritte rund um das Programm Schule der Vielfalt berichtet. Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme.

Postkarten

Diese Postkarten können per E-Mail bestellt werden. Einfach die Anzahl der Postkarten und die eigene Postanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Postkarte Stefan“ bzw. „Postkarte Steffi“ oder „Postkarte Mirco“ an uns schicken.

Handlungsempfehlungen mit Checkliste

Um die Schulen in ihrem Engagement gegen Homo- und Transfeindlichkeit zu unterstützen, haben Schule der Vielfalt und SCHLAU NRW Fragen, Tipps und Anregungen zusammengestellt. Eine Checkliste nimmt verschiedene Schwerpunkte wie etwa Schulkultur, Unterricht oder Beratung und Begleitung von Schüler_innen in den Blick. Jeweils darauf abgestimmte Handlungsempfehlungen zeigen ganz konkret, wie lesbischen, schwulen, bisexuellen, trans*, inter*, queeren Jugendlichen und Lehrkräften respektvoll begegnet werden kann.

Die Checkliste geht dabei gezielt über die individuelle Handlungsebene hinaus und gibt auch Anregungen zu strukturellen Veränderungen, etwa zum Leitbild der Schule oder zu Lehrmaterialien. Bezüge zum Schulgesetz machen deutlich, dass eine fächerübergreifende Thematisierung von LSBTIQ* im Unterricht gefordert wird.

Diese Handreichung kann per E-Mail bestellt werden. Einfach die Anzahl und Ihre Postanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Checkliste“ an uns schicken. Alternativ kann die Handreichung auch direkt heruntergeladen werden.

Broschüre

Die Broschüre „Schule der Vielfalt- Für eine Schule ohne Homo- und Trans*feindlichkeit“ kann per E-Mail bestellt werden. Einfach die Anzahl der Broschüren und die Postanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Broschüre“ an uns schicken. Alternativ kann die Broschüre hier auch direkt heruntergeladen werden.

In der Broschüre werden die Ziele des Projekts und Umsetzungsmöglichkeiten in Schulen der Vielfalt kompakt dargestellt. Update: Die Broschüre wird gerade neu gedruckt.

Flyer

Dieser Flyer kann per E-Mail bestellt werden. Einfach die Anzahl der Flyer und die Postanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Flyer“ an uns schicken. Alternativ kann der Flyer auch direkt heruntergeladen werden.

Handreichung Grundschule

Diese Handreichung für die Grundschule „Was heißt hier Lesbe, was heißt hier schwul?“ kann per E-Mail bestellt werden. Einfach die gewünschte Anzahl und die Zustellanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Handreichung Grundschule“ an uns schicken. Alternativ kann die Handreichung hier auch direkt heruntergeladen werden.

Die Handreichung gegen Mobbing trägt den Titel: „Informationen und Tipps für Schülerinnen und Schüler der Grundschule“. Die Dringlichkeit einer solchen Handreichung wurde deutlich aufgrund der Erfahrungen, die angehende Lehrkräfte aus den Grundschulen berichteten. Seit einigen Jahren ist Schule der Vielfalt mit einem Modellprojekt am Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung (ZfsL) in Hagen tätig. Dabei wurde bestätigt, was eine Berliner Studie gezeigt hatte: „Lesbe“ und „schwul“ werden bereits in der Grundschule losgelöst vom Kontext verwendet, um Dinge negativ darzustellen und zu kategorisieren.

Plakate

Diese fünf Plakate können per E-Mail bestellt werden. Sie sind entstanden im Rahmen eines Schüler_innen-Wettbewerbs gegen Homo- und Trans*feindlichkeit. Einfach die Anzahl der Plakate und die Postanschrift mit dem Betreff „Materialanfrage: Plakate“ an uns schicken.

Außerdem stehen diese und 24 weitere ausgewählten Plakate des Schüler_innen-Wettbewerbs als Wanderausstellung zur Ausleihe für Schulen zur Verfügung. Sie können – nach Absprache – abgeholt und ausgestellt werden. Hier sind auch die anderen Plakate zu sehen.

Schule der Vielfalt ist ein bundesweites Antidiskriminierungsnetzwerk. In Nordrhein-Westfalen wird das Programm durchgeführt als Kooperation von: